Rubinroter Medienkubus

Der Weg zum Unikat
Die Eigentümer einer Frankfurter Etagenwohnung  wünschten sich, nach erfolgtem Einbau eines Massivparketts  eine besondere Lösung für die Unterbringung des neuen Fernsehers und der vorhandenen HiFi-Geräte an einer prominenten Stelle in ihrem Wohnraum. Das TV-Gerät sollte jedoch nicht zum dominierenden Element im Raum werden, sondern geschickt im Möbel untergebracht und nur bei Bedarf sichtbar sein.

Fertige Möbelsysteme passen von den Maßen, der Proportion und optischen Gestaltung nicht immer zu den Bedürfnissen der Bewohner. Die Entscheidung fiel daher auf ein für die Platzsituation, Unterbringung und Farbgebung abgestimmtes Möbelunikat, welches wir individuell geplant haben und welches der mit uns kooperierende Schreinerbetrieb mit viel Sorgfalt und Handwerkskunst umgesetzt hat.

Als Oberfläche wählten wir mit den Kunden ein Mattlackfinish im intensiven
Farbton RAL 3003 – Rubinrot aus.

Die beiden folgenden Bilder zeigen links die Ausgangssituation und rechts das fertige Ergebnis.

Eine Wand, ein Fernseher und neues Parkett. Stauraum für Medien und eine Möglichkeit alles diskret verbergen zu können war die Aufgabenstellung. Eine durchdachte Konstruktion aus Elementen mit teils überraschender Funktionalität ist das Resultat kreativer und handwerklicher Zusammenarbeit.


Entwurfszeichnung und das fertige Objekt
Zur Visualisierung fertigten wir 2 Varianten an:
Oben sieht man die Zeichnung und die Umsetzung für das kubische Sideboard mit geschlossenen Fronten und eingefahrenem TV,
darunter der Zustand mit sichtbarem TV. Die HiFi- Geräte befinden sich hinter Einschubklappen, die mit einer Soft-Mechanik schließen. Der Fernseher wird mittels Infrarot-Fernbedienung gehoben und gesenkt.


Das Sideboard in Bewegung

Heben und Versenken in Aktion (IR-ferngesteuert)

Möbelunikate für jeden Wunsch
Besonderes, Einmaliges, Exklusives zu entwickeln und anzufertigen ist jedesmal ein spannender Prozeß für alle Beteiligten.
Wir freuen uns dann um so mehr, wenn das Ergebnis die Benutzer so begeistert wie in diesem Fall.
–  Und welche Wünsche haben Sie?  –


Advertisements

~ von Interior Coach - 31. Oktober 2010.