Home Office auf kleinstem Raum


Arbeitszimmer zu Hause müssen oft im kleinsten Raum eines Hauses oder einer Wohnung Platz finden.  Nicht selten nehmen sie nur einen Teilbereich eines multifunktionalen Raumes ein und sollten daher kompakt, funktional und platzsparend gestaltet werden.

Dieser knapp 16qm große Raum eines Ehepaares wurde seit Jahren als Arbeits- und Ankleidezimmer genutzt. Dabei nimmt der schräg abgeteilte Kleiderstauraum bereits mehr als ein Drittel der Fläche in Anspruch.
Ein vorhandener schwarzer Raumteiler teilte die Fläche zusätzlich ungünstig auf und offen stehende Bücher und Ordner brachten optisch viel Unruhe in den Raum.
Eine Neugestaltung wurde erforderlich.

Die Bauherren wünschten sich einen bequemen, übersichtlichen, hellen Arbeitsplatz und optimalen Stauraum mit geschlossenen Elementen für Ordner und Ablage.

Unser Entwurf zeigt eine L-förmig verlaufende Schreibtischplatte in angenehmer Oberfläche aus Birke Multiplex mit ergonomisch nach oben abgeschrägter Kante. Der Stauraum für die Ordner befindet sich hinter Türen auf der Längsseite des Raumes, der sich zum Eingang hin angenehm verjüngt. Zusätzliche Bücher finden Platz im wandhängenden Regal über der Schreibfläche. Details wie eine Ablagemulde für Stifte, Kabeldurchlässe und Heizungsgitter wurden sorgfältig maßgenau vom ausführenden Schreiner eingearbeitet.

vorher nachher

Der Raum gewinnt nach der Renovierung trotz seiner kompakten Größe an Geräumigkeit und Lichte und wirkt dadurch wesentlich einladender.
Die Farbgebung in der Kombination lichtgrau/ Birke multiplex unterstützt diesen Charakter wesentlich.

Advertisements

~ von Interior Coach - 28. November 2010.