Altbau Eckregal Verkleidung vorher-nachher

Was es nicht alles gibt! Altbausanierung im Frankfurter Nordend – geplant war an dieser Stelle ein Gäste-WC – die Absperrventile und die Wasseruhren waren bereits eingebaut. Dann entschied die Käuferin dieser Wohnung: kein WC an dieser Stelle! Die Wasseruhren jedoch blieben übrig und waren fortan „Blickfang“ in der schönen Wohndiele.

Herzallerliebste Dekorationen schmückten später diese Stelle.

Was kann man da machen?“
Unser Vorschlag war, ein Wandregal zu bauen, welches die Installationen ganz selbstverständlich in einem Fach verbirgt. Gleichzeitig sollte das Regal weitere Fächer und Ablagen haben, und als dreidimensionales Objekt wirken.

Ausgewählt wurde ein freundliches, kräftiges Mangogelb als Farbakzent in der weißen Umgebung.
Der einstige unschöne „Blickfang“ ist nun geschickt verborgen und bei geschlossener Tür erinnert nichts mehr daran.

Das Regal fungiert als Aufbewahrungsort für Kleinigkeiten und bietet Platz für diverse Deko-Accessoires.
Spielerische Ergänzung bilden die GECKO-Adhäsivelemente am Fenster, hier das Motiv „Rotondo“, aus Gecko in the Box von Création Baumann.


Gibt es bei Ihnen auch Stellen, die optisch verschönert werden sollten, Nischen und Ecken, die optimiert werden könnten? Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Advertisements

~ von Interior Coach - 27. September 2011.