Luminale 2012 – Licht im öffentlichen Raum

Licht und seine Phänomene rührt stets unsere Emotionen an.

Licht und Beleuchtung spielen im Bereich Innenarchitektur/Inneneinrichtung neben den Faktoren Belüftung und Beschallung eine wichtige Rolle. Lampen,  Leuchtmittel, Filter, Linsen und Prismen im Zusammenspiel vermögen Stimmungen zu erzeugen und unser Befinden, bzw. das unserer Mitmenschen zu beeinflussen.
Die Frage nach Verwendung, Lenkung und Steuerung natürlichen oder artifiziellen Lichts ist von entscheidender Bedeutung für ein individuelles Wohn- und Lebensgefühl.

Zur Luminale 2012 hat Interior Coach für diesen Beitrag Impressionen zusammengetragen, welche sich mit Licht, bzw. Lichteffekten befassen und als kreative Anstöße dienen wollen.

Schwarzes Loch oder Lichteffekt
Hypnotischen Charakter hatte eine Installation in der Heyne-Fabrik.
Assoziationen zu einem Schwarzen Loch im interstellaren Medium.

LED-Schlange vor Mauerwerk
Eine LED-Lichtschlange windet sich kurvenreich durch den Raum und  taucht die Oberflächen und Strukturen in ein magisches Licht.

Lichtkuben, arrangiert
Star Trek, Odyssee 2001, Alien..?
Positroneninkubatoren, Photonenspeicherkuben, Neutrinofusionsreaktoren..?

Lichtobjekte im Offenbacher Neubaugebiet
Leuchtpilze am Fundament eines Transformatorenhäuschens, nachts am Offenbacher Hafen

Palmengarten Abendlicht Impression
Licht als natürliches Phänomen, ohne Steuerung und Filter.
Abendstimmung im Palmengarten.

Palmengarten Lichtobjekt Impression
Etwas später hat sich die Szenerie völlig verwandelt.
Leuchtende Filamente durch(sch)weben die Blaue Stunde.

Unbekannte vor Papierobjekten, Palmengarten
Schweigend bewegungslos verharrt Unbekannte im Formen- und Lichtermeer.
Fritz Langs Metropolis lebt auf.

Lichtobjekt Herz im Palmengarten
Im Dunkeln leuchtet ein Herz.  Leuchtstäbe geschickt arrangiert.

Extraterrestrische Besucher auf dem Campus J.W.Goethe Uni Frankfurt
Supernova?  E.T.’s Ankunft  ..? – Time Drifts.  Lichphänomen am Campus J.W.Goethe Uni.

Schattenbild Luminale
Nur wo Licht ist, kann auch Schatten sein. – Bis zum nächsten Mal.

Advertisements

~ von Interior Coach - 27. April 2012.