Antike Kostbarkeiten in neuem Glanz

Kleine Veränderung mit großer Wirkung

stuehle-02    stuehle-09

Diese gut erhaltenen, etwa 150 Jahre alten Stühle sind als Esstischstühle seit Jahren tagtäglich im Einsatz.

stuehle-04

Entsprechende Gebrauchsspuren waren daher am Sitzpolster ablesbar.

stuehle-07   stuehle-06

Ein neuer Bezug soll die Stühle wieder auffrischen.

Der Wunsch war: ein klassischer Streifenstoff, der stilistisch den Charakter des Möbels unterstreicht.

stuehle-08

Die Wahl fiel auf diesen wunderschönen französischen Damaststreifen
von Tassinari & Chatel mit dem Namen „Meillant Ray“.

stuehle-13   stuehle-14

Markanter Abschluß und ein schönes Detail bildet die farblich passende goldfarbene Gimpe, die rundum am Übergang von Polster und Holz angebracht wird.

stuehle-10

Der neue Gesamteindruck spricht für sich. Die Stühle sind nun wieder wahre Schmuckstücke in der Wohnumgebung ihrer Besitzer.

Weitere Artikel zum Thema VORHER – NACHHER bei Polstermöbeln finden Sie in früheren Beiträgen in unserem blog:


Advertisements

~ von Interior Coach - 4. Juni 2013.