Wood and Washi – Vertikaler Flow am Fenster

Aussenjalousien haben unbestritten viele Vorteile.
Lichtdämpfung, Wärmeschutz, Blickbarriere…um nur einige aufzuzählen.
Wood and Washi FLOW
Ein großer Nachteil bei langen Anlagen ist die verhältnismäßig lange Wartezeit, bis alle Lamellen in Position gefahren sind um ihren Job zu machen. Wie praktisch wäre da ein horizontales Flächenvorhang-System!?

Vor Kurzem haben wir deshalb das neue Wood & Washi „Flow“ System ins Haus und in die Ausstellung geholt.
Dabei werden neue Wege bei der Fensterdekoration beschritten. Das neu entwickelte Trägersystem „Flow“ ermöglicht den Einsatz verschiedener Flächenvorhänge sowohl als Blend- und/oder Sichtschutz.
Diese können unabhängig voneinander in vertikaler Richtung auf und ab bewegt werden.

Wood and Washi FLOW
Ein schlankes Paket mit allen benötigten Teilen. Und ein paar Werkzeuge. Fertig.

Wichtig sind vor allen Dingen die Kleinteile: Edelstahlröhren, Stahlstangen, Spannhebel, Inbusschlüssel und Abschlußstücke.

Wood and Washi FLOW

Die Montage..
Wood and Washi FLOW
Die Schiene sollte frontseitig die beidseitig vom Fenter an der Decke verlaufende Schattenfuge fortsetzen. Ein genaues Maß ist daher entscheidend, aber die detaillierte Vorarbeit lohnt sich.

Wood and Washi FLOW
Die Spannhebel sind in der Rigipsdecke sehr leicht zu befestigen und bleiben auch nach der bündigen Montage 360° beweglich.

Wood and Washi FLOW
Nach dem die Schiene mit 6 Spannhebeln sicheren Halt besitzt, kann der Zusammenbau der entscheidenden Elemente beginnen.

Wood and Washi FLOW
Die vertikal verlaufenden Hängeschnüre werden einfach mit den Trägerschienen verschraubt; es wird kein Werkzeug benötigt.

Wood and Washi FLOW
Nach dem Hochziehen liegen diese bündig an der Deckenschiene an. Auch gut erkennbar  am rechten Bildrand: die Schnüre für die…

Wood and Washi FLOW
…Kontragewichte, welche die Flächenvorhänge nahezu gewichtslos erscheinen lassen,  während man sie auf und ab bewegt.

Ein schönes Konzept, welches sich der transparent-minimalistischen Machart der Washi-Materialien elegant anpasst.

Wood and Washi FLOW
„Flow“ gibt es  in japanischem Washi-Papier (oben) oder in transparentem, gewebten Papier (unten) in drei natürlichen Farbtönen.

Wood and Washi FLOW
Dank der dekorativen Kontragewichte in Edelstahl können die Vorhänge auch bei großen Abmessungen über die gesamte Breite federleicht bedient werden.

Wood and Washi FLOW
Ein sowohl optisch als auch technisch leichter Sicht- und Lichtschutz, de sich allen Bedürfnissen rasch anpasst.

Weitere Anwendungsbeispiele:

Wood and Washi FLOW
Im Wohn- und Essbereich schaffen unterschiedliche Nuancierungen und Flächenmaße variable Stimmungen.

wood and washi flow system
Ganz entspannt im Bad: mit nur leichtem Zug am Flächenvorhang kann die Toilette vor fremden Blicken ungestört fortgesetzt werden.

Wood and Washi FLOW
Blickschutz auch von innen her. Im Objektbereich den Flow der Ideen bei Meetings zu fokussieren oder beim Dinner ungestört zu geniessen: Horizontale Flächenvorhänge schafen im Nu eine Oase der Konzentration oder Privatheit.

Ganz nach Raumsituation und den Erfordernissen des Augenblicks bleiben bei dieser innovativen Technik von Wood & Washi Teile des Fensters wahlweise bedeckt oder unbedeckt.

Und wo können Sie einmal (den) „Flow“ erleben?
Die leichte und leichtgängige Konstruktion hängt jetzt hier in unserem Ausstellungsraum. Kommen und probieren Sie die zahlreichen Möglichkeiten damit einmal selbst aus.

Advertisements

~ von Interior Coach - 29. Juni 2013.