„Diamonds are a girl’s best friend“

buchwald_jewelry_000

Nach nur 2 Monaten Umbauzeit eröffnet Angela Buchwald,
Inhaberin des hochwertigen Schmuck-Labels BUCHWALD JEWELRY,
Ende Oktober 2013 ihre beeindruckende Dependence  in der Frankfurter Hochstraße,
die Buchwald Jewelry Lounge.

Die Planung und Umsetzung des Bauvorhabens standen unter Leitung des Eppsteiner Architekten Patrice Friboulet.
Interior Coach Brigitte Peter hat dieses exklusive Ambiente vom Beginn der Planungsphase bis zur Fertigstellung und Eröffnung kreativ begleitet.

buchwald_jewelry_017

Dem fertigen Ergebnis gingen Monate und Wochen konzeptioneller, kreativer und handwerklicher Arbeit voraus.
Die folgenden Bilder vermitteln einen Eindruck des Bauverlaufs:

buchwald_jewelry_001 August 2013: Entkernen des Bestands
buchwald_jewelry_002 September 2013: Einbau neuer Fenster
buchwald_jewelry_003 September 2013: Estrich und Elektro
buchwald_jewelry_004 September 2013: Trockenbau und Klima
buchwald_jewelry_006 Oktober 2013: Schreinerarbeiten
buchwald_jewelry_007 Oktober 2013: Einbauten und Malerarbeiten
buchwald_jewelry_008 Oktober 2013: die neue Fassade
buchwald_jewelry_009 Oktober 2013: Beleuchtung und Tapeten
buchwald_jewelry_010 Oktober 2013: Einrichtung und Dekoration

Dann endlich strahlen die Räume im unvergleichlichen Glanz und bilden den perfekten Rahmen zur Präsentation edler Schmuckstücke.

buchwald_jewelry_012

Bereits im Farbkonzept und der Materialcollage von Brigitte Peter waren die Raumstimmungen visualisiert und die spätere räumliche Wirkung gut vorstellbar.

entwurf collage

buchwald_jewelry_011

Zeitlos-elegante Sitzmöbel
und Art Deco Unikate
kontrastieren mit puristischen Vitrinen und edlen Wandbelägen.

(Welter Wandunikate / Lori Weitzner Ltd.)

.

.

.

.

.

.

.

.

buchwald_jewelry_016

Sanfte Wandfarben und kräftige Beerentöne ergänzen sich mit dem lebendigen Nußbaumbodenbelag und dem strahlenden seidigen Teppichboden.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Blickachsen führen optisch zu bühnenartigen Inszenierungen.

buchwald_jewelry_013

Ein kleiner separater Raum dient als Besprechungszone.

buchwald_jewelry_014

Die halbtransparente Trennwand besteht aus innovativem Material: Tex Glass®, ein in Glas eingelassenes Textilgewebe.  Mehr zu TexGlass® HIER.
Es hat eine geheimnisvolle Anmutung und bietet in diesem Zusammenhang genau die richtige Funktion: genügend Sichtschutz bei bewußt gewollter Transparenz.

buchwald_jewelry_015

Buchwald Jewelry wurde geplant und umgesetzt von:

Patrice Friboulet – Gesamtkonzept, technische und gestalterische Planung, Umsetzung und Bauleitung

und

Brigitte Peter – Innenarchitektonisches Farb- und Materialkonzept und Umsetzung der textilen Ausstattung

Mehr über BUCHWALD JEWELRY erfahren Sie unter: http://www.buchwald-germany.de

Advertisements

~ von Interior Coach - 30. Oktober 2013.