Großer Umbau für kleine Bäder

Diese beiden Schätzchen
fanden ihr bisheriges Domizil im 30 Jahre alten Bad
mittlerweile ziemlich uninspirierend!

ente-01

Nach einem gründlichen refreshment
fühlen sie sich nun in ihrem
neu erstrahlten Ambiente sehr wohl !

So sah es vorher aus:
Es handelt sich um zwei kleine nebeneinander liegende fensterlose Badräume.
Das größere Bad beinhaltet Badewanne, Waschtisch und Waschmaschine.
Umrahmt war das Ensemble von petrolfarbenen Wandfliesen und einer kühlen Metallrasterdecke aus den frühen 80er Jahren.

  bad_alt_umbau_001

Der kleinere Raum beherbergt das WC und ein Handwaschbecken.
Auch hier dominierten die perforierten Metallraster und die unvorteilhaft raumhohe Verfliesung.
Selbst mit den lustigen maritimen Stickern kam keine richtige Wohlfühlatmosphäre auf.

bad_alt_umbau_002

Je kleiner der Raum, desto komplizierter die richtige Planung!
Jeder Zentimeter musste sinnvoll genutzt werden.

bad-plan-01

Der neue Waschtisch erhält bequeme Ablagemöglichkeiten und viel Stauraum im Unterbau und im raumbreiten Spiegelschrank.
Waschmaschine und Heizkörper wechseln ihre Plätze: – viel Stauraum entsteht raumhoch über der Waschmaschine, Handtücher können nun endlich angenehm gewärmt werden.

bad-plan-02  bad-plan-03

Großformatige sandfarbene Fliesen, geradlinige Formen und warmweiße LEDs lassen den Raum nun wesentlich größer erscheinen, als er mit seinen 4qm eigentlich ist. Gefliest wurde nur dort, wo es aus Spritzwassergründen sinnvoll erscheint. Harmonisch zu den
60 x 30cm großen Fliesen wurden die Wände mit dem Farbton STOCK und die Decke im Farbton SHIRTING aus der LITTLE GREENE Farbskala gestrichen.
bad-neu-01

Die neue Badewanne mit komfortabler Duschzone hat die Maße 180 x 80 cm.
Der Waschtischunterschrank wurde aus Gründen der Pflegeleichtigkeit mit einem Perleffekt-Strukturlack in der Farbe JOANNA überzogen.

bad-neu-02

Raffiniert faltet sich die nanobeschichtete Glasduschabtrennung zur Schmalseite hin.

bad-neu-03

Der WC-Raum wurde in seiner Aufteilung optimiert, der vormals sichtbare Spülkasten durch ein unsichtbares wandintegriertes Modell getauscht. Ein schmaler, aber langer Waschtisch mit geräumigen Schubladen und Ablagefächern ersetzt die frühere Kommode.

bad-neu-09

Beleuchtet wird der Raum mit flächenbündigen Leuchtstreifen im Spiegel und mit quadratischen Deckeneinbaustrahlern.

wc-neu-01

… hier haben unsere beiden „rubber ducks“ auch ihren Lieblingsplatz gefunden und erfreuen regelmäßg Bewohner bzw. Besucher beim kurzen oder längeren Verweilen….

wc-neu-02

Kleines Bad  – ganz Groß-Artig!

 

 

 

 

 

Advertisements

~ von Interior Coach - 8. Januar 2015.